Zistrose – Cistus Incanus

Die Kretische Zistrose eine Wunderpflanze?

Zistrose Blüte Bild: Dieter Hubert
Cistus creticus L., synonym Cistus incanus
Familie: Cistaceae – Zistrosengewächse

Ist die Zistrose eine Wunderpflanze, wie sie ein Buchtitel nennt? Hier können Sie sich über die erstaunlichen Erkenntnisse informieren und selbst urteilen.

Inhaltsübersicht
  1. Beschreibung
  2. Inhaltsstoffe
  3. Wirkung
  4. Zistrose Anwendung
  5. Als Arznei- oder Heilpflanze
  6. Kosmetische Verwendung
  7. Als Zierpflanze
  8. Mythologie
  9. Verwendung als Räucherwerk
  10. Bücher über die Zistrose
  11. Produkte und Präparate

Werbung

DocMorris Europas größte Versandapotheke
Sicher, zuverlässig und diskret beim Original bestellen

Preiswerte Produkte für einen aktiven und gesundheitsbewussten Lebensstil
SALE bei aktivshop

Beschreibung

Die Kretische Zistrose kommt im Mittelmeer und Schwarzmeergebiet vor.
Sie wird auch „graubehaarte Zistrose“ genannt, da die Stängel, Zweige, Blütenstiele und Kelchblätter weißgrau behaart sind. Auffällig ist jedoch ihre rosarote Blüte, die mit ihrem Aussehen für den Namensteil „Rose“ ursächlich ist.
In Griechenland wurde schon vor langer Zeit traditionell der Zistrosentee getrunken. Der Kräutertee war aufgrund seiner besonderen Eigenschaften beliebt und stellte ein erfrischendes Alltagsgetränk dar.
Ebenso als Heilpflanze hat sie dort bei Wunden und Infektionen eine uralte Tradition.
Die Pflanze ist ein Zwergstrauch, der bis zu einer Höhe von 30 cm bis 100 cm wächst. Sie gehört zur Familie der Zistrosengewächse (Cistaceae).

Blütezeit: Dezember bis Juni

Sammelzeit: April bis Mai.

Inhaltsstoffe

Polyphenole enthält sie reichlich, der Gehalt soll noch wesentlich höher als bei Grünem Tee liegen.
Ätherische Öle
Harze (Ladanum)
Glykoside
Gerbstoffe

Wirkung

Antibakteriell (1)(2)
Antimykotisch (3)
Antioxidativ (4)
Antiviral (5)
Schwermetalle ausleitend (6)

Wegweisend ist die zu antiviralen Effekten am Menschen an der Charité - Universitaetsmedizin Berlin durchgeführte prospektive, randomisierte, placebo-kontrollierte Studie mit 160 Patienten und Cystus 052 Extrakt. (5) Ob diese „verblindet“ wurde ist nicht ersichtlich. Diese fand heraus, dass sich die Beschwerden bei akuten Infektionen der oberen Atemwege deutlich verbesserten bei den Personen, die mit Zistus Extrakt (CYSTUS052) behandelt wurden.
Die Ärzte Zeitung online titelt unter Bezug auf die Studie am 20.11.2017 „Extrakt aus Zistrose punktet bei Erkältung“.

Zistrose Anwendung

Aus traditioneller Sicht auf Erfahrungen beruhend und aufgrund der vielversprechenden Studien werden zahlreiche mögliche Anwendungsbereiche für die Zistrose in Betracht gezogen.
  • Durchfall
  • Erkältungen oder Infektion der oberen Atemwege
  • Grippe Vorbeugung
  • Alterung der Haut, Anti-Aging
  • Antimykotisch, Darminfektionen oder Scheide
  • Arteriosklerose Vorbeugung
  • Bluthochdruck
  • Borreliose
  • Gastritis
  • Im Genitalbereich
  • Hämorrhoiden
  • Haut: Wunden, Akne, Ekzeme, Neurodermitis
  • Juckreiz
  • Reizungen der Schleimhaut im Mund- und Rachenraum
  • Schwermetalle ausleiten
  • Zahnfleischentzündungen
Wissenschaftliche Studien die eine Wirksamkeit sicher nachweisen stehen aus.

Als Arznei- oder Heilpflanze

In der Antike war in der Volksheilkunde Griechenlands Zistrosentee bei Verdauungsbeschwerden und das Harz als Wundheilmittel in Salben bekannt.
Volkstümlich bei Durchfall, Erkältungskrankheiten und Hauterkrankungen (äußerlich).

Beschreibung der Droge:
Zistrosenblätter (Cisti folium)
Verwendung finden die getrockneten Blätter.
Zistrosenkraut (Cisti incani herba)
Verwendung finden die getrockneten einjährigen Triebe zur Blütezeit.
Eine Beschreibung von Arzneibuch Qualität gibt es jedoch für beide nicht.
Eine Monographie der Kommission E lag bei Erstellung des Artikels noch nicht vor.

Kosmetische Verwendung

Ladanum (Harz) wird in der Parfüm-Herstellung genutzt. Cremes und Salben profitieren nicht nur von ihren Eigenschaften, sonder sie erhalten von ihr einen wohlriechenden Duft.
Zistrosen Extrakt und – Öl werden für die folgenden kosmetischen Funktionen verwendet:

Geschmeidig machend
macht die Haut geschmeidig und glättet sie.
Hautpflegend
hält die Haut in einem guten Zustand.

Als Zierpflanze

Ihre zarten und strahlenden Blüten werden auch gerne im Garten gesehen. Einen sonnigen und windgeschützter Standort, sowie ein durchlässigen Boden, der sein sandig bis kiesig sollte, werden benötigt. Im Freien ist im Winter für Schutz zu sorgen.
Als Kübelpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse ist sie ebenfalls gern gesehen.

Mythologie

Laut der griechischen Mythologie versammelten sich die Götter auf dem Olymp um die Aufgabe eines jeden Krautes festzulegen. Um die wundervolle Zistrose brach jedoch ein heftiger Streit aus. Die kämpferischen Götter wollten ihr die alleinige Aufgabe zuteilen, den in der Schlacht Verletzten bei der Heilung ihrer Wunden zu helfen.
Die Göttinnen waren der Meinung sie sollte mit ihren Kräften und den hübschen Blüten den Frauen von Nutzen sein indem sie Schönheit verleiht.
Diese Auseinandersetzung konnte schließlich im Olymp nur mit einem Kompromiss gelöst werden. Man entschloss sich dieser wunderbaren Pflanze zwei Aufgaben zuzuweisen. Zum einen die der Heilung der Wunden und zum anderen die der Schönheit zu dienen.
Die Zistrose versprach den Göttinnen und Göttern beide zugewiesene Aufgaben zu erfüllen.
Noch heute soll große Zufriedenheit mit der Einlösung des Versprechens herrschen.

Verwendung als Räucherwerk

Das Harz Ladanum wird zur Herstellung von Weihrauch verwendet. Im alten Griechenland diente es als Räucherwerk bei rituellen Zeremonien.
Heutzutage wird auch das Cistrosenkraut zum Räuchern verwendet und zwar sowohl einzeln als auch in Mischungen.
Die einzigartige, balsamische Duftnote ist warm, holzig und krautig. Schön für eine warme und entspannende Stimmung insbesondere zur Reinigung.
Ihr besonderer Duft findet sich auch in Parfums wieder.

Bücher über die Zistrose


Wunderpflanze Zistrose: Die unglaublichen Heilerfolge mit Cystus*
Autor: Christopher Weidner
Taschenbuch: 94 Seiten


Cystus: Gesundheit und Schönheit aus der griechischen Wildpflanze*
Autor: Günter Harnisch
Taschenbuch: 115 Seiten


Cistus incanus: Natürlich gegen die Grippe*
Autor: Falk Guddat
Broschiert: 104 Seiten

Produkte und Präparate der Zistrose kaufen

Die Zistrose und das Zistrosenkraut sind inzwischen in vielerlei Formen erhältlich. Hierzu gehören beispielsweise Cremes, Fertigpräparate, Lutschtabletten und Tees. Die Top-Liste Zistrose gibt schnell einen umfassenden Überblick auf das aktuelle Angebot.

Andere Namen:
Cistrose, graubehaarte Zistrose, griechische Bergrose, Ladan.

Englisch: Pink rock-rose, Hairy Rockrose
Französisch: ciste de Crète

Weitere Art
Lackzistrose (Cistus ladanifer). Sie wird bis zu 2 m groß und hat weiße Blüten mit rotbraunen Farbtupfer, die 12 cm groß werden. Sie produziert üppig Harz. Das Harz der Zistrose wird daher Ladanum genannt und geht auf ihren lateinischen Namen zurück.

Quellen:
Sind die oben aufgeführten Bücher und diese Fußnoten:
(1) The Polyphenolic Composition of Cistus incanus Herbal Tea and Its Antibacterial and Anti-adherent Activity against Streptococcus mutans, Wittpahl G et al., 2015
(2) Cytotoxic and antibacterial labdane-type diterpenes from the aerial parts of Cistus incanus subsp. Creticus, Chinou I et al., 1994
(3) Antibacterial and antifungal activities of Cistus incanus and C. monspeliensis leaf extracts. Bouamama H et al, 1999
(4) Characterisation and Antioxidant Activity of Crude Extract and Polyphenolic Rich Fractions from C. incanus Leaves.
Gori A1,2, Ferrini F3, Marzano MC4, Tattini M5, Centritto M6, Baratto MC7, Pogni R8, Brunetti C9,10, 2016
(5) Cistus incanus (CYSTUS052) for treating patients with infection of the upper respiratory tract. A prospective, randomised, placebo-controlled clinical study.
Kalus U1, Grigorov A, Kadecki O, Jansen JP, Kiesewetter H, Radtke H.
(6) Ali S.F.A., Asif M., Mirza E.H., Hassan S.N.. (2013) Reduction in Increased Cadmium Concentration from Human Blood and Urine of Cigarette Smokers by using Cystus-Sud. In: Long M. (eds) World Congress on Medical Physics and Biomedical Engineering May 26-31, 2012, Beijing, China. IFMBE Proceedings, vol 39. Springer, Berlin, Heidelberg

Nach oben zur Inhaltsübersicht

Kretische Zistrose - Cistus incanus eine Wunderpflanze?

Sie haben Anregungen oder einen Fehler entdeckt? Bitte eMail an kraut@wunderkraeuter.de

* Affiliate-Link

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN