Schlossgarten Schwetzingen

Schlossgarten Schwetzingen - Sommerresidenz des Kurfürsten Carl Theodor

Schlossgarten Schwetzingen
Schlossgarten Schwetzingen
Inhaltsübersicht

Schlossgarten Schwetzingen

In Schwetzingen können Sie den prächtigen Schlossgarten, die Sommerresidenz des Kurfürsten Carl Theodor, bewundern. Während dessen Regierungszeit wurde dieser einmalige Schlosspark geschaffen, welcher sich an dem Schlossgarten in Versailles orientierte. Der Schlosspark ist auf zwei unterschiedlichen Arten gestaltet, die sich zu einer harmonischen Gartenanlage zusammenfügen. Zum einen sehen Sie den symmetrischen französischen Barockgarten und zum anderen den englischen Landschaftsgarten.
Sobald Sie nach dem Haupteingang durch das Schloss hindurchgehen eröffnet sich Ihnen ein herrlicher Blick auf diese 72 Hektar große, prachtvolle Gartenanlage. Vor Ihnen sehen Sie den französischen Barockgarten und die beiden Zirkelsäle, die sich links und rechts dem Schloss anschließen. Diesen gegenüber befinden sich die beiden Laubengänge. Diese bilden mit den Zirkelsälen einen Kreis, das sogenannte Kreisparterre. In dessen Mitte hat der Arionbrunnen seinen Platz.
Den englischen Landschaftsgarten können Sie im hinteren Teil der Parkanlage erkunden. Der englische Garten zeichnet sich durch geschwungene Wege und eine eher wilde Bepflanzung aus. Er bildet somit einen Gegenpunkt zum geradlinigen und symmetrischen Französischen Garten.
Während Ihres Aufenthaltes im Schlossgarten werden Sie dann noch eine ganze Reihe schöner Bauten und Orte entdecken: Moschee, Merkur-Tempel, Weiher, Apollotempel, Badehaus, Römische Wasserleitung, Hirschgruppe, Arion-Brunnen, Orangerie und das bekannte Rokoko-Theater. Lassen Sie sich faszinieren von der Vielfalt und Schönheit dieser einzigartigen Gartenanlage.
Weiter unten finden Sie Links zu den Beschreibungen der sehenswerten Orte.

Flussgott Rhein im Schlossgarten
Flussgott Rhein im Schlossgarten

Sehenswürdigkeiten im Schlossgarten:

Öffnungszeiten

Sommersaison (26. März bis 28. Oktober 2017)
09.00 bis 20.00 Uhr, letzter Einlass 19.30 Uhr

Wintersaison (29. Oktober 2017 bis 24. März 2018)
09.00 bis 17.00 Uhr, letzter Einlass 16.30 Uhr

24. und 31. Dezember
9.00 – 13.00 Uhr, letzter Einlass 12.00 Uhr
25. Dezember geschlossen

Abrufen des aktuellsten Standes der Eintrittspreise und Öffnungszeiten auf den Seiten der Schlossverwaltung.

Schlossgarten Führungen

Im Schlossgarten Schwetzingen und im Schloss werden ständig informative und unterhaltsame Führungen angeboten. Außerdem finden im Schlosspark besondere Veranstaltungen statt.
Alle Informationen hierzu, wie Zeitpinkt, Dauer und Preise, sind auf der Übersicht Führungen und Veranstaltungen der Schlossverwaltung Schwetzingen enthalten.

Schlossgarten Schwetzingen - Sommerresidenz des Kurfürsten

Sie haben Anregungen oder einen Fehler entdeckt? Bitte E-Mail an reise(at)wunderkraeuter.de

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN