Fenchel

Fenchel - Foeniculum vulgare Mill.

Fenchel Blüte
Fenchel Blüte
Familie: Apiaceae - Doldenblütler

Beschreibung

Der Fenchel kommt ursprünglich aus dem mediterranen Raum. Er ist aber inzwischen weltweit verbreitet. Er ist nicht nur in der Küche wohlbekannt, sondern auch eine alte Heilpflanze. Im Jahr 2009 wurde er sogar zur Arzneipflanze des Jahres auserkoren.
Bei diesem blaugrünen, bläulich bereiften Kraut handelt es sich um eine zweijährige bis ausdauernde Pflanze, die bis 140 cm hoch wächst. Sie fällt durch ihre kleinen goldgelben Blüten auf, welche sich in 12- bis 25-strahligen Doppeldolden zeigen.

Blütezeit:
blüht vom Juli bis September.

Verwendung in der Küche

Die Knolle ist in der Küche wegen ihres würzigen Geschmackes als Gemüse sehr beliebt. Es sei denn man hat vielleicht schlechte Erinnerungen an dessen Aroma aus der Kindheit. Ob Fisch-, Fleisch oder Geflügelgericht, Suppe oder Salat. Es gibt zahlreiche Rezepte für eine Mahlzeit mit Fenchel. Der Samen wird als Gewürz und Tee genutzt.

Fenchel
Fenchel

Verwendung als Zierpflanze

Er findet sich nur im Klostergarten, sondern auch als Zierpflanze im heimischen Garten.

Mythische Verwendung

Bei den Griechen verbarg Prometheus das Feuer im hohlen Stiel dieser Pflanze als er es den Göttern raubte und den Menschen schenkte.

Kosmetische Verwendung

Beim Bad oder Dampfbad wirken die enthaltenen Öle Anethol und Fenchon beruhigend und straffend. Auch kommt er bei Gesichtspackungen, Haarspülung, Zahncreme oder Seife vor.

Verwendung als Räucherwerk

Zum Räuchern wird der Samen verwendet und soll der Entspannung dienen.

Fenchel Zeichnung
Fenchel Zeichnung

Verwendung als Arzneipflanze

Bitterer und Süßer Fenchel als auch Bitterfenchelöl werden als traditionelle pflanzliche Arzneimittel eingestuft.

Beschreibung der Drogen

Fenchelöl (Foeniculi aetheroleum)
Das ätherische Öl aus den Fenchelfrüchten enthält Anethol und Fenchon sowie Estragol.
Fenchelfrüchte (Foeniculi fructus)
Verwendung finden die getrockneten, reifen Früchte.

Als Anwendungsgebiete kann man nennen:
Verschiedene Verdauungsbeschwerden. Zum Beispiel Völlegefühl, Blähungen, leichte krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, Gasansammlungen im Bauch.
Bei leichten Menstruations-bedingten Krämpfen.
Schleim lösendes Mittel bei erkältungsbedingtem Husten.

Andere Namen

Fennekel, Fennichl, Fennkol, Garten-Fenchel, Gemeiner Fenchel
Englisch: Fennel
Französisch: Fenouil commun

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN