China Minzöl mit Zerstäuber

China Minzöl von Dr. Förster®

China Minzöl Dr. Förster®
China Minzöl Dr. Förster®
Günstige Angebote über untenstehenden Link:
Hier Preis prüfen und kaufen*


mit Zerstäuber für die gezielte Anwendung

Sie erhalten hier ein bio-aktives, kräuterstarkes Funktionsöl aus überwiegend chinesischem Pfefferminzöl.
Sie können China-Minz-Öl mit dem Zerstäuber gleichmäßig und individuell dosiert versprühen. Die Wirkstoffe der ätherischen Öle verteilen und entfalten sich hierdurch besonders günstig.

Seit Jahrtausenden

sind es die ätherischen Öle wohlriechender und wirksamer Pflanzen, die uns als Helfer zur Seite stehen.
Von ihnen sagte der Straßburger Arzt und Gelehrte HIERONYMUS BRUNSCHWIG (1450-1534) in seinem Buche „Über die Destillierkunst”: "Das Destillieren ist nichts anderes, als das Subtile (Feine) vom Groben und das Grobe vom Subtilen zu scheiden, das Gebrechliche oder Zerstörbare unzerstörbar, das Materielle unmateriell, das Leibliche geistig, das Unschöne schöner zu machen."

Poetischer kann man die hohe Kunst des Destillierens wahrhaftig nicht ausdrücken. Und - es ist eine hohe Kunst!

In China-Minz-Öl ist diese Kunst in hoher Vollendung eingefangen. Sein Erfolg beruht auf der individuellen Zusammensetzung hochwertiger und daher kostbarer echter Kräuteröle, insbesondere dem überwiegenden Anteil an chinesischen Pfefferminzöl.

Die Pfefferminze

taucht schon im ältesten Kräuterbuch der Welt, im chinesischen PEN-TSAO (2700 v. Chr.), auf. In Japan übemahm man die Pflanze um die gleiche Zeit vom benachbarten China. Echte Pfefferminze kannten schon die Ägypter. In Grabbeilagen aus der Zeit von 1200 v. Chr. fanden sich Gebinde mit Minzen.

Nach der griechischen Sage soll die Minze dem Leibe der schönen Minthe entsprossen sein, die von der eifersüchtigen Persephone, der Gattin des Beherrschers des Hades (der Unterwelt), zerrissen wurde.

Anwendungsbeispiele

China-Minz-Öl,
immer zur Hand, stets wirksam. Tropfen genügen, daher sparsam im Gebrauch. Vielseitig in der Anwendung: zum Gurgeln, Massieren, Einreiben, Versprühen - daheim und unterwegs, bei Sport und Spiel, auf Reisen und auf Wanderungen.

Zur gesunden Körperpflege
zur allgemeinen Erfrischung, zur Beseitigung von lästigem Schweißgeruch, morgens nach der Wäsche oder abends vor dem Schlafengehen z. B. Brust, Hals, Nacken, Rücken, Arme, Beine und Füße mit 2-4 Tropfen KRÄUTERÖL einreiben. Wer sich dies einmal zur Gewohnheit gemacht hat, möchte es nicht mehr missen.

Bei Anzeichen von Müdigkeit und Erschöpfung
2-4 Tropfen KRAUTERÖL auf Stirn, Schläfen, Kopfhaut und Nacken verreiben. Sie machen augenblicklich frisch, und Sie fühlen sich belebt.

Vor sportlicher Betätigung
vor Wanderungen und Bergtouren massiert man sich am Vorabend Arme, Ober- und Unterschenkel und Füße mit einigen Tropfen KRÄUTERÖL und wiederholt dies nach der sportlichen Übung oder nach der Wanderung.

Massage
mit KRÄUTERÖL und etwas Pflanzenöl oder neutralem Pflegeöl vermischt, sollte man nach jedem Bad, nach dem Duschen, nach sportlichen Anstrengungen durchführen. Körperpflege und Massage mit KRÄUTERÖL ist besonders wohltuend.

Zur Fußpflege
gibt es kaum etwas Besseres als KRAUTERÖL. Man nimmt es - tropfenweise - nach jedem Fußbad, insbesondere bei Brennen und Stechen der Füße, Schweregefühl und lästigem Fußgeruch. Nach längeren Wanderungen und Märschen zeigt sich die wohltuende Pflege unmittelbar, der Fuß wird erfrischt und desodoriert.

Zur Zahn- und Mundpflege
vor allem gegen lästigen Mundgeruch, ergeben 2 Tropfen KRAUTERÖL, dem Mundspülwasser beigefügt, ein ausgezeichnetes Pflegemittel für die gesamte Mundhöhle und garantiert für reinen Atem.

Benutzten Sie den Zerstäuber zusätzlich für gezielte Anwendungen

Entfernen Sie den im Flaschenhals befindlichen Plastikeinsatz und schrauben Sie den Zerstäuber auf die Flasche.

Aufsprühen auf die Haut
China-Minz Öl läßt sich mit dem Zerstäuber gleichmäßig und individuell dosiert auf- und versprühen. Durch diese Feinstverteilung entfalten sich die Wirkstoffe der ätherischen Öle besonders günstig.

Aus diesen wenigen Beispielen ersieht man schon, daß die Verwendung von China-Minz-Öl vielseitig ist. Sie werden bald feststellen, daß dieses wertvolle Öl Ihnen noch bei anderen Gelegenheiten gute kosmetische und pflegende Dienste leisten wird.

Inhaltsstoffe:
Mentha piperita, Citrus dulcis, Mentha arvensis, Paraffinum Liquidum, Eucalyptus globulus, Glyceryl Linoleate, Glyceryl Linolenate, Menthol, Parfum, Tocopheryl Acetate, Lecithine.

*Affiliate-Link

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN