Schwedenbitter ansetzen

Anleitung Schwedenbitter selber machen

Wie mache ich aus meinen Schwedenkräutern einen fertigen Schwedenbitter?


Einen Kräuterbitter mit der Schwedenkräutermischung anzusetzen ist ganz einfach. Eine Zusammenstellung der benötigten Dinge sowie eine ausführliche Beschreibung zur Herstellung dieses Kräutertrunkes folgen hier.

Wie setze ich den Schwedenbitter an?

1. Sie füllen die Kräutermischung (Schwedenkräuter) in die Flasche.
2. Achten Sie bitte auf die Größe der Flasche. Sie sollte genügend Fassungsvermögen haben, um den Korn noch aufzunehmen.
3. Füllen Sie den Korn auf.
4. Die Flasche verschließen und schütteln.
5. Sie beschriften die Flasche mit Inhalt und Datum
6. Sie stellen die Flasche an eine warme Stelle
7. Die Mischung lassen Sie jetzt mindestens zwei Wochen lang ziehen. In dieser Zeit schütteln Sie die Flasche jeden Tag.
8. Nach dieser Zeit nehmen Sie eine zweite Flasche (oder Behältnis zum umfüllen) und einen Kaffeefilter (Tuch oder Sieb geht auch).
9. Sie gießen den angesetzten Schwedenkräuter-Alkohol durch den Kaffeefilter (Tuch oder Sieb geht auch).
10. Anschließend füllen Sie den fertigen Schwedenbitter am besten mit Hilfe eines kleinen Trichters in dunkle Flaschen.
11. Die gefüllten Flaschen mit Inhalt und Datum beschriften. Bitte nicht vergessen.

Was brauche ich dafür?

1. Schwedenkräutermischung klein oder groß
2. Korn- oder Obstbranntwein 38 – 40 Vol.-%
3. Verschließbare Flasche, die groß genug ist die gewünschte Menge anzusetzen.
4. Zweite Flasche oder Behältnis zum umfüllen
5. Kaffeefilter oder Tuch oder Sieb
6. kleiner Trichter
7. Dunkle verschließbare Flaschen
8. Aufkleber zum Beschriften der Flaschen
Falls das eine oder andere zum ansetzen des Schwedentrunkes fehlt, ist hier eine Übersicht der passenden Artikel zusammengestellt. Alles was fürs Schwedenbitter selber machen benötigt wird, lässt sich so schnell finden und, wenn gewünscht, einfach kaufen.

TIPPS:

1. Sie brauchen nicht die ganze Menge auf einmal zu verarbeiten. Sie können auch nur einen Teil ansetzen, wenn Sie die Schwedenkräuter nicht literweise brauchen. Die fertig angesetzten Schwedenkräuter sind jedoch lange haltbar.
2. Füllen Sie die fertig angesetzten Schwedenkräuter auch in kleine Flaschen ab. So können Sie diese immer dabei haben, wenn Sie unterwegs sind.

Wer nicht selber machen möchte oder dem der Aufwand zu viel ist, für den gibt es den fertigen Bitter im Original.

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN