Lapacho

Lapacho - Geheimtipp aus Südamerika!

Lapacho Tee wird aus der Rinde des Lapacho-Baumes (Tabebuia avellanedae, synonym: Tabebuia impetiginosa) gewonnen. Dieser wird von den Indianern als Baum des Lebens bezeichnet und ist hauptsächlich in den mittleren Höhenlagen der Bergnebelwälder der Anden beheimatet.
Der Tee ist gut verträglich und kann zu jeder Tages- oder Nachtzeit getrunken werden, da er wenig Gerbsäure und kein Teein enthält.

Die Inhaltsstoffe (Eisen, Kalzium, Kalium, Kupfer, Mangan, Magnesium) der Lapachorinde machen den Aufguß des Lapacho-Tees zu einem erfrischenden Getränk. Lapacho-Rinde duftet zart und frisch, der Teeaufguß schmeckt weich und mild mit einem ganz leichten, pikantherben Nachgeschmack.

Lapacho
Lapacho

Lapacho Tee

Eine Übersicht an verschiedenen Lapacho Tees ist
hier zu finden*

Produktempfehlung:
Lapacho Tee (Iperoxo, Tahebo) aus Brasilien 1kg *

Buchtipp Lapacho

Lapacho - der göttliche Baum
Heilen mit Lapacho Tee: Die Heilkraft des "göttlichen Baumes"
Von Walter Lübeck

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN