Aminosäuren

Proteinogenen Aminosäuren

Unter Aminosäuren sollen hier der Einfachheit halber die proteinogenen Aminosäuren verstanden werden. Diese α-Aminosäuren sind die Bausteine der Proteine. Es sind 23 proteinogene Aminosäuren bekannt.

Essentielle Aminosäuren sind Aminosäuren, welche der menschliche Körper braucht, aber nicht selbst herstellen kann. Diese müssen mit der Nahrung aufgenommen werden.
Diese sind für den menschlichen Organismus Valin, Methionin, Leucin, Isoleucin, Phenylalanin, Tryptophan, Threonin und Lysin.
Für die Ernährung unseres Körpers sind die Aminosäuren daher von einer grundsätzlichen Bedeutung.

Mehr Informationen finden Sie in der Rubrik Sporternährung: hier klicken

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN