Kattelbas-Brunnen Weyher

Hebammenbrunnen am Alten Rathaus

Kattelbas-Brunnen erinnert an Hebamme

An der Ostseite des Alten Rathauses in Weyher ließ im Jahr 1999 der Fremdenverkehrsverein den “Kattelbas-Brunnen” aufstellen. Der Name des Brunnen geht auf die Hebamme Katharina Lutz, die Kattel-Bas (hochdeutsch Kusine Katharina) genannt wurde, zurück. Sie hat in ihrem Beruf unglaubliches geleistet.
Dies geht aus der Gedenktafel neben dem Brunnen hervor. Dort steht:

„In dankbarer Erinnerung an
Katharina Lutz
geb. Koch
genannt Kattelbas
*23.02.1857 und †19.08.1933
Sie war 54 Jahre Hebamme
und half über 1000 Weyherer Kindern
das Licht der Welt zu erblicken.“

Was für eine stolze Leistung. Bei über Tausend Geburten geholfen und 54 Jahre den Beruf der Hebamme ausgeübt. Das ist wirklich außergewöhnlich und daher ist dieses Denkmal auch der einzige Hebammenbrunnen in Deutschland. Seine Einweihung fand am 1. Juni 2000 statt.

Kattelbas-Brunnen – Hebammenbrunnen in Weyher

Sie haben Anregungen oder einen Fehler entdeckt? Bitte E-Mail an reise(at)wunderkraeuter.de
Kattelbas-Brunnen Bild Dieter Hubert
Kattelbas-Brunnen Bild Dieter Hubert

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN