Werbung

Wellnesstag im Day Spa
Den ganzen Tag Wellness genießen - die wohlverdiente Pause vom Alltag!

Kräuterbad

Das Kräuterbad ein Wohlfühlerlebnis

Inhaltsübersicht
  1. Ein Kräuterbad entspannt Körper und Geist
  2. Übersicht Kräuterbäder
  3. Ein Kräuterbad, was macht es zum Erlebnis?
  4. Zu Hause Baden mit Kräutern
  5. Wie ein Bad mit Kräutern gestalten?

Ein Kräuterbad entspannt Körper und Geist

Das Wort Kräuterbad macht es sofort deutlich, Kräuter und Baden sind eine ideale Kombination zum Wohlfühlen. Aber
was ist ein Kräuterbad? Es handelt sich dabei um ein Bad mit einem Badezusatz der aus Kräutern gewonnen wird. Dieser nutzt die Kraft natürlicher Kräuter und deren ätherischer Öle und sorgt so für ein wohltuendes Bad.
Dies ist nicht nur Entspannung, es ist ein Hochgenuss und ein sinnliches Erlebnis. Schon seit ewigen Zeiten ist es als Kraftquelle für Körper und Geist bekannt. Die Frage ist nun, was hilft ein solches Bad zu einer schönen Auszeit zu machen? Vor der Antwort folgt jedoch zunächst eine Zusammenstellung der Kräuterbader.

Übersicht Kräuterbäder:

Eukalyptus
Fichtennadel
Heublume
Kamille
Lavendel
Meeresalgen
Melisse
Rosmarin
Roßkastanie
Salbei
Thymian
Wacholder

Die natürlichen Kräfte dieser Kräuter werden ebenfalls für Fußbäder genutzt.

Ein Kräuterbad, was macht es zum Erlebnis?

Die Frage, was das eigene Bad zu einem besonders erholsamen oder erfrischendem Ereignis werden lassen kann, sollte individuell geklärt werden.
Eine wichtige Rolle können hierbei die gewählten Kräuter und Accessoires spielen. Es ist wirklich erstaunlich wie die Natur mit ihren Kräutern die Wirkung der Bäder unterstützen kann. Für jede Stimmungslage ist sozusagen ein Kraut gewachsen. Je nachdem welche Kräuter als Badezusatz verwendet werden, verstärken die ausgewählten Pflanzen aus dem Kräutergarten der Natur den gewünschten Effekt beträchtlich. Kräuterbäder wirken somit nicht nur entspannend und hautreinigend, sondern bieten vielfältige Möglichkeiten die innere Balance von Körper, Geist und Seele zu unterstützen. Es ist mit dem Trinken von verschiedenen Kräutertee-Sorten zu vergleichen oder der Verwendung unterschiedlicher Kräuter Tinkturen. So ist es auch beim Kräuterbad, es wird die natürliche Kraft der ausgewählten Kräuter genutzt. Diese wirken aktiv auf die Haut während der aromatische Duft von ätherischen Ölen das jeweilige Badeerlebnis verstärkt. So ist verständlich, dass ein Kräuter-Bad in vielen Kureinrichtungen und Wellness-Oasen entsprechende Bedeutung erlangt hat.

Zu Hause Baden mit Kräutern

Aber auch zu Hause ist es ganz einfach sich von einem Kräuterbad verwöhnen zu lassen. Gerade dazu möchten die Informationen hier beitragen. Die Auswahl an entsprechenden Badezusätzen, wie Badesalze, Bade-Öle und Brausetabletten usw. ist groß.
Außer den Eigenschaften der genutzten Kräuter gibt es noch viele Dinge, welche das Umfeld und damit auch die Wirkung eines Bades fördern können. So haben beispielsweise auch Licht und Klänge einen großen Einfluss auf uns und somit auf das Badeerlebnis. Mit diesen kann das persönliche Badeerlebnis erheblich gesteigert werden indem sie an die gewünschte Stimmungslage angepasst werden.

Wie ein Bad mit Kräutern gestalten?

Für die Gestaltung seines eigenen Wellness-Bades ist es daher sinnvoll aus der Vielzahl an Möglichkeiten die persönlich richtige Auswahl zu treffen.
Dafür werden hier weitere Informationen zusammengetragen. Die Anwendungsmöglichkeiten der verschiedenen Kräuter werden dargestellt und es gibt Tipps für die Gestaltung und Bereicherung des individuellen Wohlfühlbades.
Hierzu gehören Fragen, wie
Wie finde ich das richtige Kräuterbad?
Tipps: Was ist bei einem Kräuterbad zu beachten?

Nach oben zur Inhaltsüberscht

Das Kräuterbad ein Wohlfühlerlebnis für Körper und Seele

Sie haben Anregungen oder einen Fehler entdeckt? Bitte E-Mail an info@wunderkraeuter.de

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN