Schwedenkräuter Rezept

Schwedenbitter Rezept, verschiedene Rezepturen und Ansatzmischungen

Schwedenkräuter, die verschiedenen Rezepturen

Es gibt eine Menge verschiedene Kräutermischungen für diesen altbewährten Kräuterbitter. Jeder Anbieter kann die Mischung so zusammenstellen, wie er möchte. Es handelt sich um kein vorgeschriebenes Schwedenbitter Rezept. Daher wird eine Vielzahl solcher Mischungen angeboten. Von Bedeutung sind im Wesentlichen die beiden folgenden Mischungen: kleine Schwedenkräuter und große Schwedenkräuter. Beide Mischungen wurden von Maria Treben in ihren Büchern erwähnt. Daher ist es auch verständlich, dass beide Kräuterbitter so populär geworden sind. Wobei in ihren Texten stets der kleine Ansatz bevorzugt behandelt wird. So wird zum Beispiel die kleine Mischung exakt in der aktuellen Auflage des Buches "Gesundheit aus der Apotheke Gottes" aufgelistet.

Beide Rezepturen haben sich aber sehr bewährt und insofern ist es kein Wunder, dass sich sowohl der Kleine als auch der große Ansatz sehr hoher Beliebtheit bei den Freunden dieses Kräutertrunkes erfreuen.
Da hier nicht alle möglichen Rezepturen vorgestellt werden können, werden die beiden häufig genutzten und beliebten Mischungen aufgeführt. Die kleine und die große Ansatzmischung. Mit beiden kann man den original Schwedenbitter auf einfache Weise selbst herstellen. Die Bestandteile sind in den beiden folgenden Tabellen aufgeführt.

Schwedenkräuter klein
Schwedenkräuter klein

Ansatzmischung Schwedenkräuter klein nach Maria Treben

Bestandteile der kleinen Ansatzmischung:

10 g ALOE (Stattdessen kann auch Enzianwurzel oder Wermutpulver verwendet werden. In den meisten Mischungen ist Wermut enthalten.)
5 g Myrrhe
0,2 g Safran
10 g Sennesblätter
10 g Kampfer (wichtig Naturkampfer)
10 g Rhabarberwurzel
10 g Zitwerwurzel
10 g Manna
10 g Theriak venezian
5 g Eberwurzel
10 g Angelikawurzel

Schwedengkräuter groß
Schwedengkräuter groß

Ansatzmischung Schwedenkräuter groß

Schwedenkräuter Rezept der großen Ansatzmischung. Zutaten in absteigender Reihenfolge.

Muskatnuss
Wermutkraut
Angelikawurzel
Theriak
Rhabarberwurzel
Myrrhe
Zitwerwurzel
Kieselerde
Enzianwurzel
Tonerde
Eberwurzel
Muskatblüte
Kampfer
Tormentillwurzel
Sennesblätter
Safran

Selbstverständlich gibt es noch eine viel größere Anzahl von Mischungen. Wichtig ist jedoch, dass für die Ansatzmischung Naturkampfer verwendet wird.

Schwedenbitter ansetzen

Um einen Schwedenbitter ansetzen zu können, ist es nicht notwendig die Mischungen selbst herzustellen. Die Beschaffung aller Bestandteile würde sicherlich sehr schwer fallen. Sowohl den kleinen als auch den großen Ansatz gibt es fertig zu kaufen. Sie finden hier die Schwedenkräuter klein Mischung oder hier die große Ansatzmischung beschrieben. Noch einfacher ist es einen fertigen Schwedenbitter zu erwerben. In diesem Fall entfällt auch das Ansetzen des Kräutertrunkes.

Ich freue mich, wenn Sie diesen Beitrag weitersagen.


COL MARGIN